Reisen nach Russland

Usbekistan

Erlebnis Usbekistan

- Tage
ab ,-EUR

Taschkent – Urgensch – Chiwa – Buchara – Shahrisabz – Samarkand (2019)

Taschkent – Urgensch – Chiwa – Buchara – Shahrisabz – Samarkand (2019)

LI-Reisen – 8 Reisetage

Der mazedonische Feldherr Alexander der Große war vor 2.300 Jahren der erste Europäer, der über die Kulturzentren Mittelasiens berichtete. Ihm folgten Hunnen, Mongolen und Türken, Chinesen und Araber in den von den gewaltigen Bergketten des Tien Shan, Pamir und Hindukusch eingerahmten Raum östlich des Kaspischen Meeres.

Hier verlief die wichtigste Handelsstraße zwischen Ost und West, zogen Kamelkarawanen monate- und jahrelang ihren Zielen in China oder am Mittelmeer entgegen. Es war die Zeit der berühmten Seidenstraße, von der die Oasen-Stationen Buchara und Samarkand profitierten. Im 14. Jh. wurde Samarkand zur Hauptstadt des Riesenreiches des mongolischen Eroberers Timur Lenk. In dieser Zeit entstanden zahlreiche prächtige Bauwerke, die auch heute noch das Bild der 2.700 Jahre alten Stadt prägen und zu den bedeutendsten Baudenkmälern der islamischen Welt zählen.
Das in der Wüste Kyzyl Kum gelegene Buchara mit seiner verwinkelten Altstadt, den zahllosen Moscheen und Medresen war ein wichtiges religiöses Zentrum. Fast ein Freilichtmuseum islamischer Architektur und Kunst ist die Stadt Chiwa.

Benötigen Sie Hilfe?

Persönlicher Support

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl Ihrer Wunschreise.
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Mo – Fr: 09:00 – 18:30
+49 (0)30 – 786 000 65